Die 6. Klasse zu Gast in Pappenheim

Die 6. Klasse zu Gast in Pappenheim

Am Montagmorgen, den 01. April 2019, war es endlich soweit. Die Klasse 6 startete zusammen mit Herrn Ferschl, Frau Mathes und Frau Stretz eine wunderschöne Fahrt ins Schullandheim nach Pappenheim.

Nachdem uns der Bus pünktlich an der Schule in Markt Berolzheim abgeholt hatte, erreichten wir nach kurzer Fahrt das Evangelische Bildungs- und Tagungszentrum in Pappenheim. Noch vor dem Beziehen der Zimmer ging es auf zu einer spannenden Stadtrallye durch den kleinen Ort. Anschließend hatten wir uns ein leckeres Mittagessen verdient und genügend Zeit, uns in den Zimmern gemütlich einzurichten. Am Nachmittag wurden wir von zwei Teamtrainern empfangen, die sich aufregende Spiele zur Stärkung unseres Klassengefüges überlegt hatten. Unseren ersten Tag rundeten wir schließlich mit einem gemeinsamen Spieleabend ab.

Am zweiten Tag ging es gleich nach dem Frühstück mit dem Zug nach Solnhofen. Dort besuchten wir das Bürgermeister-Müller-Museum inklusive einer interessanten Führung. Wieder in Pappenheim zurück, erwartete uns ein Highlight unseres Schullandheimaufenthaltes. Mit Klettergurt und Helm ausgestattet ging es zusammen mit drei geschulten Trainern in den pädagogischen Hochseilgarten. An verschiedenen Stationen konnten wir sowohl unsere Höhenangst als auch unsere eigenen Grenzen austesten. Stets gut gesichert hatten wir einen tollen und aufregenden Nachmittag. Am Abend konnten wir uns zwischen einer kurzweiligen Kegelrunde und einem weiteren lustigen Spielabend entscheiden. Etwas wehmütig, aber auch voller Vorfreude auf das Wiedersehen mit unseren Eltern, gingen wir an diesem Abend in unsere Betten.

Am letzten Morgen mussten wir schon sehr früh aufstehen, da nach dem Frühstück noch die Zimmer geputzt werden mussten. Nachdem auch der letzte Krümel entfernt worden war, brachte uns der Bus wieder wohlbehalten nach Markt Berolzheim zurück. Dort angekommen wurden wir schon von unseren Eltern erwartet, denen wir natürlich sofort von unseren tollen Erlebnissen berichten mussten.

Wir hatten während der Zeit im Schullandheim sehr viel Spaß und haben viele tolle Dinge erlebt, an die wir uns bestimmt noch in vielen Jahren gerne erinnern werden.

Menü schließen