Auf der Buchleite mit dem LBV

Auf der Buchleite mit dem LBV

Wir, die 6. Klasse, verbrachten in diesem Schuljahr einige interessante Tage zusammen mit dem LBV auf der Buchleite in Markt Berolzheim.

Zunächst starteten wir im November 2018 bei noch sehr sonnigem Wetter unser erstes Projekt. Ziel dabei war es, die Buchleite als Naturschutzgebiet mit all ihren Besonderheiten kennenzulernen und anschließend, aufgeteilt in verschiedene Gruppen, eine tolle GPS-Tour für die 5. Klasse zu erstellen.

So zeigte uns Frau Walter vom LBV am ersten Tag sehr anschaulich die verschiedenen geschützten Lebensräume der Buchleite. Neben dem Totholz als Lebens- und Nahrungsraum für zahlreiche Insekten, dem alten Bierkeller als Schlafplatz für Fledermäuse und den Streuobstwiesen, gab es noch vieles mehr zu erfahren und entdecken.

Aufgeteilt in Kleingruppen und ausgestattet mit GPS-Geräten ging es am zweiten Tag unseres Projektes an die Umsetzung des GPS-Rätsels. Jede Gruppe beschäftigte sich dabei ganz genau mit einer Besonderheit der Buchleite und entwarf die unterschiedlichsten Rätselfragen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse. Das jeweilige Lösungswort gab dabei die neuen GPS-Koordinaten vor.

Am letzten Tag ging es schließlich gemeinsam mit der 5. Klasse auf die Buchleite. Dort erprobten sich die Fünftklässler unterstützt von den Sechstklässlern an der GPS-Rallye. Mit viel Spaß und auch dem ein oder anderen Irrweg konnten alle Gruppen letztendlich die Tour erfolgreich durchführen.

Unser zweites Projekt mit Frau Walter vom LBV startete erst kürzlich. Ziel dabei ist es, verschiedene Naturmotive im Jahreslauf fotografisch festzuhalten. Wieder aufgeteilt in Kleingruppen, wurden bei unserem ersten Projekttag bereits unterschiedlichste Frühlingsmotive gewählt und mit Digitalkameras sowie Handykameras fotografiert. Wir sind dabei sehr gespannt, wie sich unsere Motive bei unserem nächsten Termin im Sommer und Herbst verändert haben werden. Eine kleine Ausstellung soll dabei unsere Ergebnisse präsentieren.

Menü schließen